Poltermann's Ruh

Poltermann’s Ruh

Von der “Poltermann’s Ruh” hat man einen guten Blick auf die Stadt Wehlen. Eine Bank lädt jeden Wanderer zu einer Rast auf einen der schönsten Aussichtspunkte in der Flur Dorf Wehlen ein. Mit Blick Richtung Osten sind hier auch schöne Sonnenaufgänge zu beobachten.  Finde es raus!

Um 1900 nannte man die Aussicht noch “kleine Bastei”, bevor ihr ein Pfarrer den heutigen Namen gab.

Nach einer Pause geht es weiter auf dem Wanderweg. Entweder Richtung “Stadt Wehlen” oder Richtung Pirna.

Poltermann's Ruh

Bastei Brücke

Bastei

Die Bastei ist das Markenzeichen der sächsischen Schweiz. Kernstück ist die bekannte Brücke zwischen den Felsen, von der man einen guten Blick auf die umliegenden Felsen und auf das Elbtal hat.

Unweit von der Brücke kann man auf einen Aussichtspunkt die Brücke bestaunen. Die Brücke ist Touristen-Magnet. Ein Bild ohne menschen kriegt man daher nur ganz früh oder spät hin.

Dennoch ist dieses Bauwerk erstaunlich und mit der S-Bahn vom Kurort Rathen und entweder über einen kurzen Aufstieg oder einen längeren Aufstieg über die Schwedenlöcher zu erreichen.

Bastei Brücke

Schwedenlöcher

Schwedenlöcher

Die Schwedenlöcher, eine tiefe Seitenschlucht des Amdelgrundes, sind ein guter Auf- oder Abstieg zur / von der Bastei. Wobei der Aufstieg zu Bastei über die Schwedenlöcher etwas anspruchsvoller ist, als der “kurze” Weg zur Bastei. Etwas Kondition wird einem schon abverlangt.

Hier ist man inmitten der Felsen und der Natur. Für jeden Wanderer ein Gaumenschmaus.

Schwedenlöcher

Schöna

Schöna liegt direkt an der tschechischen Grenze und ist die letzte Station der Regionalbahn aus Richtung Dresden. Vom Dresdner Hauptbahnhof dauert die Fahrt 1 Stunde an der Elbe entlang. Dabei kann man auch auch den Ausblick auf die Sächsische Schweiz mit der Bastei genießen.

Die Sächsische Schweiz bietet viele schöne Wanderrouten. Es lohnt sich aber auch etwas weiter Richtung zur sächsisch-böhmischen Schweiz zu fahren. Von Schöna aus überquert man die Elbe und ist in
Hřensko in Tschechien. Böhmische Knödel dürfen da zum Mittagessen nicht fehlen.

Hřensko bietet einen guten Startpunkt um die Wanderrouten zu erkunden. Die Wälder erstrahlen derzeit in den verschiedensten Brauntönen und laden zum Wandern ein.