Bismarckturm Sunset

Bismarkturm Sunset

Den letzten Tag mit Frühlingstemperaturen wollte ich nutzen um den Sonnenuntergang in Radebeul zu beobachten. Also machte ich mich nach der Arbeit auf dem Weg zur Spitzhaustreppe in die Weinberge Radebeuls (Die wohl bekannteste Treppe Radebeuls). Als Radfahrer kann man von Dresden aus den langen Weg über den Elberadweg wählen. Da ich aber nicht so viel Zeit hatte, wählte ich den kurzen Weg über den Wilden Mann. Die Strecke kannte ich noch nicht. Und mit etwas in die Pedalen treten war ich in 30 Minuten schon an der Treppe angekommen.

Derzeit teilen sich die Treppe Touristen und viele Läufer, die sich auf den Mount Everest Marathon Mitte April vorbereiten. Treppe rauf, Treppe runter, Repeat… Angekommen am Bismarckturm war es dann etwas ruhiger und ich konnte entspannt den Sonnenuntergang genießen. In der Ferne kann man gut die Elbe sehen und bei guten Wetter sieht man Richtung Osten auch das Zentrum Dresdens. Eine geniale Aussicht also 🙂

Ein Besuch in den Sommermonaten lohnt sich auf jeden Fall, wenn die Weinberge wieder prächtig blühen. Da werde ich dann auch wieder da sein.

Bismarckturm Sunset