Nirgendwo in Brandenburg
Natur,  Places,  Reisen

Nirgendwo in Brandenburg

Von Wünsdorf Waldstadt bis nach Nuthe-Urstromtal laufen war doch so keine gute Idee. Mein Weg führte mich immer tiefer in den Wald hinein. Das GPS spinnte. Ich verlor die Orientierung. Ich war Nirgendwo in Brandenburg.

Irgendwann zog ich die Notbremse und lief zur letzten Straße zurück um mich neu zu orientieren. Mein Unterfangen hat sich von Anfangs 12 Kilometer auf 20 Kilometer Fußmarsch ausgedehnt und die Füße schmerzen mit jedem Kilometer.

Dann der erlösende Anruf. Meine Truppe ist bereits da und sammelt mich am Rande der Landstraße ein.  Ich bin unendlich dankbar. Auf der Fahrt zur Unterkunft realisiere ich, dass es noch  ziemlich weit bis zur Unterkunft ist.

Von Wünsdorf Waldstadt bis nach Nuthe-Urstromtal laufen. Keine gute Idee. Und vor allem nicht vor einer 16 Kilometer XLETIX-Challenge.

Nirgendwo in Brandenburg

Verlaufen in Brandenburg Teil 1 Großer Wünsdorfer See

0

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bloggerei.de