Känguru Versteck
Australien,  Natur,  Reisen

Versteck

7. Januar 2016: Wir sind auf dem Weg zu unserer nächsten Station unseres Road Trips durch Australien und folgen der Ostüste Richtung Süden.

Plötzlich sehen wir mitten in einer Einfahrt ein Känguru. Das erste ganz nah. Alle sind hellwach und wollen raus aus dem Auto. Das Känguru verschwindet in einen Garten. Wir folgen dem Känguru zu Fuß. Zum Glück sehen wir die Besitzer des Grundstücks und fragen, ob wir das Känguru im Garten sehen dürfen.

Zu unserer Verwunderung verstecken sich hier mehrere Kängurus im Schatten vor der Hitze. Ob unterm Haus oder unter den Schatten spendenden Bäumen. Ein Känguru aus der Nähe vor die Linse zu bekommen ist doch etwas schwierig. Sie hüpfen immer weg. Die Anwohner nehmen es mit Humor. Für Sie sind die Gartenbewohner nichts Besonders, sondern eher wir mit unseren Kameras. Das Lästige bei den Kängurus ist für sie, dass der Rasen übersät ist mit Kot.

Außerdem haben sie eine grandiose Aussicht auf den Strand. Hier lässt es sich schön das Alter genießen.

Känguru Versteck

0

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bloggerei.de